DKW Motorrad Shop - Oldtimer Öl und Rostschutz

Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

Sie sind momentan in:

Tankversiegelung Set

Tank – Versiegelung Set

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Auf Lager.

39,90 €
In den Warenkorb
ODER

Kurzübersicht

Tankversiegelung ist eine Spezialbehandlung um die Rostbildung an Tankinnenflächen zu unterbinden und den Tank langfristig vor weiterer Korrosion zu schützen.
Das Set zur Tankversiegelung besteht aus Rostumwandler 2X 250ml und einem Einkomponentenharz zur Langzeitbeschichtung 1X 250ml.

Produktbeschreibung

Rostumwandler

      ●   Stoppt Korrosion sofort, völliges Entrosten erübrigt sich.
      ●   Konvertiert zusätzlich den Rost in eine nicht korrosive Metallverbindung.
      ●   Der Rostumwandler ist sehr dünnflüssig, dringt in alle Poren.
      ●   Bildet eine violett-schwarze Schicht, ideale Voraussetzung für die Folgebehandlung mit der Versiegelung.
      ●   Spart Zeit und Geld, weder aufwendiges Entrosten, noch gefährliches Sandstrahlen oder Grundierung
           erforderlich.
      ●   Er darf nur auf trockenen öl- und fettfreien Oberflächen angewendet werden.
      ●   Einfache Anwendung, gebrauchsfertig, vor Frost schützen.
      ●   500 ml ausreichend für die Tankbehandlungen bis 30 Ltr. Tankinhalt.
           Mehrfachanwendungen bei kleineren Tankvolumen)

Einkomponenten-Versiegelung

      ●   Bildet eine benzin- und säurefeste Langzeitbeschichtung.
      ●   Einkomponentenharz, dadurch universelle Anwendung.
      ●   Mehrfachanwendungen möglich.
      ●   Sparsamer Verbrauch
      ●   Doseninhalt 250ml ausreichend für die Tankbehandlungen bis 30 Ltr. Tankinhalt.
            (Mehrfachanwendungen bei kleineren Tankvolumen)

Gebrauchsanweisung für die Entrostung und Tankversiegelung

1. Den stark verrosteten Benzintank mit scharfem Metall, z.B. Schrauben oder Muttern füllen.
(keinen Straßensplit verwenden, da dieser in Pulver zerstäubt).

2. Den Tank zum Schutz in Wolldecke o.ä. gut einwickeln, und ihn dann, je nach Grad der Verschmutzung, mehrere Stunden ( 8-12) in einer Beton-Mischmaschine oder ähnlichem Gerät rotieren lassen, damit der grobe Rost gelöst wird. Den Tank reinigen, er muss öl- und fettfrei und trocken sein. Tanks mit Öl- und Fettrückständen müssen mit Aceton oder Bremsenreiniger gründlich entfettet werden.

3. Anschließend den Rostumwandler vor dem Auftragen auf die zu behandelnden Flächen im Verhältnis 1:1 oder 1:2 mit Wasser verdünnen. Flüssigkeit 1-2 Tage im Tank belassen, bzw. immer wieder durch Drehen des Tanks die zu behandelnden Flächen benetzen. Die Anwendungsdauer ist abhängig von der Stärke des Rostbefalls. Es bildet sich eine violett-schwarze Schicht, die wirksam vor Rost schützt (Phosphatierung).

4. Den Rest des Rostumwandlers wieder abfüllen, die Restmenge kann zur Entrostung anderer Teile verwendet werden. Abgelösten Rost nach der Behandlung mit dem Rostumwandler entfernen. Bei starkem Rostbefall kann nach der Behandlung mit dem Rostumwandler eine schmierige Schicht im Tank zurückbleiben.

5. Abgelöster Rost und die Rückstände des Rostumwandlers müssen gründlich entfernt werden, dazu den Tank mit Aceton oder Bremsenreiniger ausspülen und trocknen lassen. Sollte eine Reinigung mit Aceton oder Bremsenreiniger nicht ausreichen, nochmals - wie unter Punkt 1 und 2 beschrieben - den Tank mit scharfem Metall mechanisch reinigen. Wichtig ist, dass der Tank absolut trocken und griffig für die Nachfolgebehandlung ist.

6. Den vorbereiteten Tank mit dem Einkomponentenharz gut ausschwenken und Restmenge ausleeren.
Wichtig: Nicht die komplette Dose einfüllen sondern ca. 1/3 des Doseninhalts. Restmengen, die aus dem Tank entleert werden, nicht wieder in das Originalgebinde zurückfüllen, sondern ein separates Gefäß verwenden.
Nach 8-12 Stunden das Einkomponentenharz nochmals einfüllen und sorgfältig ausschwenken. Die verbleibende Restmenge im Tank wieder ausleeren. Die Restmengen können ggf. für eine zweite Anwendung verwendet werden.
Wichtig: Die Tankversiegelung härtet unter Feuchtigkeit aus, daher ist es ratsam die Behandlung bei völlig trockenem Tank durchzuführen, damit die Restmenge nicht mit Feuchtigkeit in Berührung kommt. Die Restmenge ist gegen Luft- und Feuchtigkeitszutritt sorgfältig zu verschließen. Aushärtezeit im Tank 7- 8 Tage.

7. Der Tank kann nun mit jedem handelsüblichen Benzin befüllt werden.

Hinweis:

Der angegebene Preis gilt für das Set mit zweimal 250 ml Rostumwandler und einmal 250 ml Einkomponentenharz zur Tankversiegelung.
Der Rostumwandler ist auch einzeln in 250 ml und 1 Liter Gebinden erhältlich, ebenso das Einkomponentenharz (Tanksiegelharz) in der 500 ml Dose.

Die Versandkosten betragen innerhalb Deutschlands 6,90 Euro.
Sparen Sie Versandkosten: Beim Kauf weiterer Artikel werden die Versandkosten nur einmal berechnet.

Als Zahlungsmöglichkeit steht Ihnen neben Banküberweisung auch Paypal zur Verfügung.
Der Versand erfolgt in der Regel innerhalb von 1 bis 2 Werktagen nach Zahlungseingang.

Zusatzinformation

Gebindegröße Set

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Rostumwandler - 250 ml

Rostumwandler - 250 ml
9,90 €

Rostumwandler - 1 Liter

Rostumwandler - 1 Liter
29,90 €

Einkomponentenharz zur Versiegelung metallischer Flächen - 500 ml

Einkomponentenharz zur Versiegelung metallischer Flächen - 500 ml
39,90 €
 

Produktschlagworte

Fügen Sie Ihre Schlagworte hinzu:
Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.
 

Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Produkte vergleichen

Es ist kein Artikel zum Vergleichen vorhanden.